Am Morgen des 1. Januar 2019 trat ich auf den Balkon unserer Unterkunft in Wilderness  in Südafrika und blickte auf den tosenden Südatlantik. Es war das Gefühl ein weißes Blatt auf dem Tisch liegen zu haben, das ich nach meinen Vorstellungen beschreiben kann. 

Es beginnt mit einer Idee, dann entwickelt sich ein Wunsch daraus, und schon fallen mir die ersten Schritte ein, die ich unternehmen muss, um dem Ziel näher zu kommen. 

Immer, wenn wir Entscheidungen treffen und handeln, nehmen wir unser Schicksal selbst in die Hand

Wie ich schon in meinem Blog zur Auszeit in Afrika geschrieben habe (Link zum Blog, Link zum Film), hat mir der Abstand zur Arbeit um die Jahreswende ganz viel Klarheit verschafft. Ich weiß nicht mehr genau wann es war, aber plötzlich hatte ich eine Eingebung. Wenn ich meine Lebenszeit sinnbringend, meine Ziele erreichen, nach Freiheit streben und persönlich wachsen will, dann muss ich die großen, aufwändigen und risikoreichen Herausforderungen anpacken, die mir das Leben stellt. 

Konsequente Entscheidungen machen das Leben leichter

Es fiel mir auf, dass ich mich über das eine oder andere beklage und mehr Zeit damit verbringe, mich mit diesem Problem zu beschweren, anstatt die unangenehme Situation Stück für Stück anzugehen und zu beseitigen. Kürzlich erzählte ich einem Bekannten, dass ich nun bereit bin, ein großes und langwieriges Problem anzugehen. Er antwortete mir: “Das sind aber dicke Bretter, die du da bohren willst. Warum tust Du Dir das an?” 

Was uns abhält ist, dass sich der komplette Weg mit Einzelschritten nicht vollständig erschließt, dieser Weg sich über einen langen Zeitraum zieht und wir unangenehme Auseinandersetzungen überstehen müssen. Zu guter letzt ist da noch die Sorge, dass die Situation danach schlechter sein könnte als sie vorher war. 

Nicht eilig aber wichtig

Für große Entscheidungen sind Ausdauer und Fokus gefragt. Meine 3 wichtigsten Herausforderungen habe ich mir mit Zielvision aufgeschrieben. Diese sind:

  • Personelle Umstrukturierung des Produktionsbereichs bei Bauer & Böcker
  • Erstellung eines 5-Jahresplans
  • Testament und betriebliche Nachfolge planen und aufsetzen sowie die Vorsorgevollmacht und die Patientenverfügung erneuern.

Gerade der erste Punkt hat mich in den vergangenen Jahren stark beschäftigt, weil es nicht so lief wie ich es mir vorstellte und eine Veränderung mit personellen Einschnitten vollzogen werden musste, vor denen ich Angst und keine Idee hatte, wie die Lösung aussehen könnte. 

Noch in Afrika habe ich mich entschieden, die erforderlichen Schritte sofort nach meiner Rückkehr einzuleiten. Dafür waren einige Gespräche notwendig und auch die Konfrontation des einen Mitarbeiters mit der Konsequenz, dass sein Arbeitsplatz zukünftig von jemand anderem ausgeführt werden soll. Dieses Gespräch fiel mir am schwersten, weil ich den Mitarbeiter menschlich geschätzt habe, er immer gut seine Arbeit gemacht hat, aber irgendwann den Anschluss an die neue Zeit verpasst hat. Nach dem Personalgespräch fühlte ich mich richtig mies und unmenschlich. Aber als Unternehmerin muss ich dafür Sorge tragen, dass die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens gesichert ist. 

Und dann kam mir der Zufall zu hilfe

Es ist unglaublich aber als ich mich zu dem Schritt durchgerungen hatte, meldete sich ein befreundeter Designer, der mich fragte, ob ich jemand wüsste, der seine Arbeitsleistung gebrauchen könnte. Plötzlich war mir klar, er ist genau die Person, die ich brauche. 

Ich weiß noch nicht, ob die neue Besetzung in meiner Firma genau die Resultate bringt, die ich mir vorstelle, ich weiß nicht, ob es überhaupt funktioniert, aber dann kann ich nachjustieren. Auf jeden Fall habe ich mich gefühlt von alten Ketten befreit. Durch mein konsequentes Handeln habe ich dazu gelernt. 

Deswegen die Frage: Wie aktiv gestaltest Du Deine Zukunft? Was unternimmst Du, dass Deine Träume Realität werden? Wer nur in der Gegenwart lebt, bleibt auf der Stelle stehen. Die beste Gelegenheit zu beginnen ist genau jetzt!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü